Tag 12: Keynsham (bei Bris­tol) – Monk­sil­ver

Mittwoch, 21. Juni 2006; 112 km – bis jetzt: 1,598 km

Ø-Geschwindigkeit: 14,0 km/h

Hinter Bristol erheben sich die Mendip Hills mit der Ceddar Gorge. Da treffe ich seit langem wieder mal auf Touristen.

Ansonsten ist es ein sehr abwechslungsreicher Tag mit starkem Gegenwind, vielen kurzen und steilen Anstiegen, aber auch flachen Passagen, die an die ostfriesische Tiefebene erinnern.

Das geplante Tagesziel ist Winsford. Um 18:00 h muss ich es aufgeben, da ich wegen der Hügel zu langsam vorankomme. Das Ersatzziel ist Elsworthy, wo ich aber nichts zum Übernachten finden kann. Also fahre ich zur Küste bergab in der Hoffnung dort etwas zu finden. Gleich im ersten Dorf, in das ich komme, gibt es überraschenderweise ein Pub, in dem ich zwecks Übernachtung nachfrage. Man kann mir prompt ein B&B im Nachbarhaus anbieten.

Da war ich noch mehr überrascht. Monksilver ist auf der Karte nur ein winziger Fleck. Da habe ich weder das Pub noch ein B&B erwartet.

Kilometertabelle Keynsham - Monksilver