Tag 3: Mount Dora, FL – Seville, FL

Freitag, 11. Mai 2007; 108 km – bis jetzt: 252 km

Das Lakeside Inn serviert ein fürstliches Frühstück in einem herrschaftlichen Frühstücksraum und ich habe mindestens 1.000 kcal aufgenommen, was aber mit den bevorstehenden Anstrengungen korrespondieren wird.

Nach den gestrigen Erfahrungen mit der Suche nach einer Unterkunft kaufe ich mir ein prepaid Handy von Cingular (jetzt AT&T). Die Netzabdeckung reicht nur bis Kansas, aber es ist das Beste was ich finden kann.

Das Wetter ist, wie jeden Tag bis jetzt, ausgezeichnet, sehr heiß und etwas schwül, so dass ich 6 – 7 l tagsüber trinken muss.

Etwa 6 km von meiner Route entfernt finde ich einen Campingplatz bei Seville. Der Campingplatz liegt traumhaft, hat aber nur die allernotwendigsten Einrichtungen. Was für ein Unterschied zum gestrigen Hotel, auch für den Geldbeutel.