Tag 6: Beaufort – St. Jeore

Samstag, 9. Juli 2005; 120 km – bis jetzt: 605 km

Höhenmeter: 2.737m

Um 8:30h fahre ich in Beaufort ab. Es regnet immer wieder an den Nordhängen, also dann, wenn ich von der Höhe hinunterfahre. Es ist verdammt kalt. Aber die Berge gehen langsam zu Ende.

Wie der geneigte Leser, der bis hier durchgehalten hat, sicherlich bemerkt hat bin ich bis jetzt die Route des Grandes Alpes geradelt. Auf diesem Abschnitt führt sie durch einen Ort namens Romme (den lassen wohl alle aus, da ich nirgends etwas darüber gelesen hatte).

Es sind fast 300 zusätzliche, nicht eingeplante, Höhenmeter. Dafür entschädigt dann eine exponierte Aussicht nach Romme.

Ankunft in St. Jeoire 21:00h (Es gibt nur noch eine Pizza take away).

Kilometertabelle Beaufort – St. Jeore