Tag 7: Dumfries – Kirkby Lonsdale

Freitag, 16. Juni 2006; 160 km – bis jetzt: 971 km

Ø-Geschwindigkeit: 16,8 km/h

Nicht weit von Dumfries das bekannte Heiratsparadies, der Ort Gretna Green mit seinem Kissing Gate. Und Gretna Green liegt an der Grenze zwischen Schottland und England. Die schottische Seite ist für Blitzhochzeiten präpariert.

Am Vormittag ist es flach mit Rückenwind, dann wird es aber steil und bergig (very hilly), eine für mich typische englische Bauernlandschaft. Die Nebenstraßen verlaufen teilweise zwischen hohen Büschen.

Es gibt da ein Dorf, bei dem die Gitterroste (Cattle grid) in der Straße die Tiere vom Verlassen des Dorfes abhalten sollen: Das ist sehr erfolgreich, wie zu sehen. Aber genau so habe ich mir Großbritannien auch vorgestellt.

An diesem Tag tröpfelt es 2 mal ein bisschen, der Regen stört weiter nicht. Ein B&B in Kirkby Lonsdale ist leicht zu finden und die Landlady hat erst ein paar Tage zuvor Radfahrer beherbergt, sie kannte die Sonderlocken.

Kilometertabelle Dumfries - Kirkby Lonsdale