Vorbereitungen

Samstag, 20. Januar 2007

Meine Ausrüstung ist jetzt fast komplett. Ich habe mir tolle Sachen gekauft, das Meiste ultra leicht:

Zelt: Hogan ultra leicht – von Vaude
Schlafsack: von Mountain Equipment – 500 regular
Satteltaschen: Ortlieb – Back Roller Classic
Radjacke: Vaude Casella II e Vent

Heute habe ich die 12 erforderlichen Radkarten von der Adventure Cycling Association in den USA bestellt. Es fehlen nur noch wenige kleinere Dinge, wie eine selbst aufblasende Liegematte, Ersatzspeichen, eine ultra leichte Taschenlampe, eine zweite Wasserflasche am Rad und das ist schon fast alles. Nächsten Monat werde ich mir das Restliche und die Tickets kaufen.

Zur Vorbereitung habe ich für später ein spezielles Radtraining geplant. Ich jogge derzeit jede Woche ungefähr 55 km mit durchschnittlich 10 km/h, das ist alles. Im Frühjahr will ich eine Fahrradtour von ungefähr einer Woche machen, um die neue Ausrüstung und meine Form zu testen und um den Sattel konsequent an mein Hinterteil zu gewöhnen. Außerdem werde ich 100 – 200 km pro Woche mit dem Rad fahren. Die mentale Vorbereitung ist etwas schwieriger. Die Gefühle wechseln von Zweifeln, die bevorstehenden Schwierigkeiten meistern zu können zu großer Vorfreude manchmal auch Euphorie.

Um mich abzulenken habe ich auch noch Visitenkarten gedruckt.

Dienstag, 24. April 2007

Training:

Den Schwerpunkt des Trainings habe ich vom Joggen auf das Radfahren verlagert. Durchschnittlich sind die Radtouren 70 km lang, mit etwa 2 kg leichtem Gepäck und einigen steileren Bergfahrten dazwischen. (10km; 10%)

# Joggen Fahrrad
Feburar 245km 24km
März 140km 681km
April 50km 1215km

Ausrüstung:
  • Rad und Zubehör
    • Rad: Staiger SINUS Arkansas, Shimano LX, Rennlenker mit Zusatzbremshebeln, Magura HS 11 Bremsen
    • Reifen: Michelin Transworld Sprint Reflex
    • Pedalen: zzyzx one for two von Corratec
    • Nabendynamo, LUMOTEC Vorder- und Rücklicht
    • Rahmenschloss und Schlaufenkabel
    • Satteltaschen, Lenkertasche mit Kartentasche: Ortlieb
    • Luftpumpe
    • Radcomputer: BC 800 SIGMA
    • 2 Wasserflaschen
  • Kleidung
    • Rad Shorts
    • Rad Shirts
    • Radjacke: Vaude Casella II
    • Radhandschuhe, Handschuhe
    • T-Shirts
    • Pullover
    • Jeans
    • Jogging Longtights
    • Socken
    • SPD Sandalen (Shimano)
    • Trekking Sandalen
    • Badelatschen
    • Unterwäsche, teilweise Funktionswäsche
    • Schlafanzug
  • Werkzeug und Ersatzteile
    • Imbusschlüssel 2,5.3.4.5.6.8
    • Nippelspanner G14.G15
    • Gabelschlüssel 8.10.13.15
    • Ringschlüssel 6.11.12
    • Nietendrücker
    • Connex Kettenschloss
    • Nietstifte für Kette
    • Schraubenzieher – +
    • Zange
    • Flickzeug, Reifenheber, Ersatzschläuche
    • Vorderrad: Ersatzspeichen, Hinterrad: Notspeichen
    • Ersatzschrauben (Gepäckträger)
    • Kettenöl
  • fürs Campen
    • Zelt: Vaude Hogan ultralight
    • Schlafsack: Mountain Equipment Glacier 500
    • Isoliermatte: ProLite 4
    • Taschenlampe: Civictor V1
    • Tasse, Teller, Besteck, Topf, Kocher, Magnesium, Gewürze
  • Verschiedenes
    • Streckenkarten von ACA (nichts anderes)
    • Fahrtenmesser
    • Nagel-Clipper, Zahnbürste und -pasta,
    • Toilettentasche, Rasierzeug, Seife, Shampoo
    • Spiegel
    • Handtuch
    • Sonnencreme, Vaseline
    • Labello
    • Fotoapparat, USB Kabel
    • Mückenspray
    • Pfefferspray
    • Kabelbinder
    • Klebeband
    • Erste Hilfe Kit
    • Handy
    • Kugelschreiber, Bleistift, Notizbuchl
    • Ersatzbatterien
    • Feuerzeug
    • Nähsachen
    • Wäscheklammern
    • Ersatzbrille
    • 1 m Kordel
    • Klopapier
    • Pass
    • Internationaler Führerschein
    • Wörterbuch
    • Impfbescheinigungen
    • Krankenversicherungsbestätigung
    • Rückflugticket

Als weiteren Teil meiner Vorbereitungen werde ich in den nächsten Tagen meine Form, die Qualität der Ausrüstung und deren Zusammenpassen austesten. Ich hoffe es wird keine Enttäuschung.